Woche 2: Thema & Aufgabe

Morgen starten wir in die zweite Woche: Kern-Impulse – Kriterien für guten (respektive kompetenzorientierten) Religionsunterricht

In dieser Woche wollen wir uns darüber austauschen, was eigentlich guten (kompetenzorientierten) Religionsunterricht ausmacht. Am Ende dieser Woche wird uns Andreas Ziemer am 15.10. ab 18 Uhr einiges aus einem spannenden eLearning-Projekt zu diesem Thema weitergeben und Fragen beantworten.

Für alle, die ihre technischen Kompetenzen erweitern wollen, bietet Christian Freisleben-Teutscher seine erste “Spielwiese” zum Thema Google+-Hangouts an. Damit kann man vergleichbar mit unserer Start-Session mit bis zu 10 Leuten ein Online-Meeting durchführen (vorheriges Anlegen eines Google-Kontos nötig, unsere Anleitung hilft dabei). Eine gute Möglichkeit, wenn man sich vernetzen und mit anderen etwas produzieren will. Probiert das aus, die ersten 10 sind live dabei, alle anderen können über unseren Live-Kanal zusehen und nach einiger Zeit kann man dann tauschen, sodass alle mal probieren können. Eintritt frei ;-)

Hier nun eure Aufgabe für die zweite Kurswoche:

Woran kann man deiner Meinung nach guten (kompetenzorientierten) Religionsunterricht erkennen?

Seid ihr außerschulisch tätig? Dann beschäftigt euch mit dieser Frage:

Was trägt deiner Meinung nach zu guter, nachhaltig wirksamer Pfarr-, Jugend- oder sonstiger Arbeit bei?

Eure Gedanken und Beiträge formuliert bitte mit Hilfe eines der in der ersten Woche verwendeten Werkzeuge (Blog, Mail, Facebook, Google+, rpi-virtuell, Thimble…) und – bitte nicht vergessen! – meldet uns euren Beitrag sobald er fertig ist!

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: koKathRU in Hessen (#openreli Wochenaufgabe 2) | MatthiasHeil.de

  2. Pingback: #Openreli – Woche 2: Was ist guter kompetenzorientierter Unterricht? | Der Blog von Herrn Christian Stein

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.